Ihre Anfrage

Magnetförderer – Ressourcenschutz ist Zukunftsschutz

Auf kleinstem Bauraum gewährleisten unsere Magnetfördersysteme einen effektiven und sicheren Austrag sowie den zuverlässigen Transport großer Volumina. Dabei vereinen sie Langlebigkeit und Nachhaltigkeit mit hoher Energie- und Kosteneffizienz. Der Magnetförderer ist äußerst vielseitig einsetzbar und findet flexibel in Nass- oder Trockenverfahren Anwendung.

lehmann umt foerdertechnik magnetfoerderer 1

Das Magnetfördersystem nutzt primär natürliche, frei in der Umwelt verfügbare Energiequellen. Die leistungsstarken Dauermagnete sorgen für effektiven Austrag großer Volumina ferromagnetischer Partikel bei minimalem Energieverbrauch. Durch die Nutzung dieser Technologie profitieren Sie von niedrigen Betriebskosten und tragen zur erhöhten Nachhaltigkeit Ihrer Prozesse bei.

Dank intelligenter Konstruktion und hochwertiger Materialien ist der Magnetförderer äußerst verschleißfest und langlebig. Die geringen Folgekosten und der reduzierte Wartungsaufwand steigern die Wirtschaftlichkeit Ihrer Prozesse.

Eigenschaften

Der Magnetförderer besteht aus kräftigen Dauermagneten, welche an einer Kette befestigt sind und unter einem Edelstahlblech verlaufen. Ferromagnetische Späne, die auf das Blech fallen, werden mithilfe dieser Permanentmagnete aus dem Prozess ausgetragen.

Diese Anlagen kommen zum Einsatz, wenn eine reine ferromagnetische Bearbeitung stattfindet, das heißt, wenn ausschließlich magnetische Partikel oder Späne erzeugt werden. Unsere Magnetförderer finden häufig Verwendung bei Verzahnungsmaschinen mit großen Spanmengen, zum Beispiel in Prozessen wie Zahnradfräsen.

Der Magnetförderer wird flexibel als Trocken- oder Nassförderer eingesetzt, trägt Späne nahezu senkrecht aus dem System aus und ermöglicht so den Einsatz auf kleinstem Bauraum.

Der Magnetförderer ist standardmäßig mit Rollenketten ausgerüstet, das bedeutet, jedes Kettenglied hat eine separate Rolle. Dadurch wird der Verschleiß des Abrollens in der Kette auf jedes einzelne Glied verteilt und tritt nicht nur an einer Drehpunktstelle auf. Unsere langlebigen Förderer stehen Ihnen über den gesamten Lebenszyklus der Bearbeitungsmaschine im Mehrschichtbetrieb zur Verfügung.

Das spezielle Führungssystem sorgt dafür, dass die Ketten niedergehalten werden und realisiert einen sicheren, störungsfreien Austrag.

Die Umlenkungen, über die die Ketten laufen, sind aus speziellen verschleißfesten Materialien gefertigt und minimieren die auftretenden Rollwiderstände. Dies ermöglicht den Einsatz sehr sparsamer Getriebemotoren und macht das System besonders energieeffizient.

Der Magnetförderer ist für Anwendungen im Fluid geeignet, da der Antriebs- und Kettenbereich vollständig von der Bearbeitungsmaschine abgekapselt ist. Durch das Edelstahlblech kommen keine Fremdöle oder Ähnliches in den Kettenbereich. Die Flüssigkeit, die mit den Spänen auf den Förderer gelangt, wird über seitlich montierte Abscheidebleche aus dem System entfernt.

Technische Details:

  • Antriebsleistung: 0,09 bis 3kW
  • Länge: 1,5 m bis zu 12 m
  • Steigungswinkel: bis 90°

Vorteile

  • Geringe Verschleiß- und Folgekosten durch lange Standzeiten

    Der Magnetförderer überzeugt durch außerordentliche Langlebigkeit und hohe Standzeiten. Sie profitieren nicht nur von überragender Prozesssicherheit und hoher Maschinenverfügbarkeit, sondern auch von einer kurzen Amortisationszeit, da die Anlage über einen großen Zeitraum zuverlässig arbeitet. Die langen Standzeiten machen die Systeme besonders nachhaltig und tragen zu einer positiven Ökobilanz bei.

  • Geringer Wartungsaufwand

    Durch den vollautomatisierten Magnetförderer reduzieren Sie den Wartungsaufwand des Systems erheblich, senken die Personalkosten und minimieren die Ausfallzeiten der Maschine. Eine Investition in Anlagen von Lehmann sorgt für erhebliche Kosteneinsparungen.

  • Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

    Durch die Nutzung von natürlicher, frei in der Umwelt verfügbarer Energie in Form von Magnetismus wird der Bedarf an zusätzlicher Hilfsenergie minimiert und der Stromverbrauch für den Betrieb der Anlage drastisch reduziert. Dies führt zu einer Senkung Ihrer Energiekosten und fördert nachhaltige Prozesse. Die außerordentlich langen Standzeiten tragen ebenfalls zum Schutz der Ressourcen bei.

  • Platzsparendes System, dank kompakter Bauweise

    Der Magnetförderer lässt sich auf engstem Raum installieren und ermöglicht somit eine optimale Nutzung Ihrer begrenzten räumlichen Kapazitäten.

  • Höchste Prozesssicherheit

    Dank der vollautomatisierten Anlage wird selbst bei großen Fördervolumina ein sicherer Transport und zuverlässiger Austrag gewährleistet.

Anwendungsbereiche

Unser Sedimentationstank mit Kratzeraustragsystem ist für vielfältige Anwendungsbereiche geeignet, insbesondere in Situationen, in denen der Span/Schlamm eine höhere Dichte aufweist als das umgebende Fluid. Das ermöglicht ein physikalisches Aussinken der Partikel nach unten und schafft Ruhe im Prozess. Das System eignet sich nicht nur für Bearbeitungsprozesse, sondern unter anderem auch für Wasserschneidmaschinen mit Hochdruck.

 

  • Material: ferromagnetische Stoffe oder Bauteile, hohes Spanvolumen, kurze gebrochene Späne
  • Verfahren: Drehen, Fräsen (Verzahnungsfräsen)
  • Fluid: Emulsion, wässrige Lösungen, Öl

Erfahren Sie mehr über die Lehmann-UMT Magnetförderer
Unser Service geht weit über die Lieferung unserer Anlagen hinaus. Wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung, angefangen bei einer individuellen Beratung durch unsere erfahrenen Experten, bis hin zur Einweisung und Schulung für den sicheren Einsatz Ihrer Anlage.

Gemeinsam bewegen wir die Fördertechnologie.
Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin und überzeugen Sie sich.

Gern rufen wir
Sie zurück.
Kontaktieren
Sie uns.